Förderung



Dieses Vorhaben wird im Rahmen des Programms „Zukunft der Arbeit“
vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.